Kontakt Button
english deutsch

23. April 2016 | Reutlingen

Selbstverteidigung Palmstick Kubotan AlltagsgegenständenPalmstick in Action!

Selbstverteidigung mit Alltagsgegenständen


Wir zeigen dir, wie Du...

 

  • ...mit Power zuschlagen kannst!

  • ...mit wenigen Techniken viel Erfolg hast!

  • ...mit einer(!) Methode gegen eine Vielzahl von Angriffen vorgehen kannst!


Verstärke deine Schlagkraft!

Selbstverteidigung Palmstick Reutlingen Stuttgart

Durch den Einsatz eines Schlagverstärkers erhöhst du deine Schlagkraft. Deine Aktionen werden effektiver und können den/die Aggressor(en) schneller neutralisieren. Ein Schlagverstärker kann auch eine etwaige körperliche Benachteiligung gegenüber dem Angreifer ausgleichen.

Der Palmstick (kurzer Stock von ca. 15 cm Länge) kann bequem mitgeführt werden und dir in Notwehrsituationen als griffbereiter Schlagverstärker dienen.

In der Hammer Concept Protection (HCP) Palmstick Methode steht der Palmstick auch stellvertretend für handliche Alltagsgegenstände, die du eventuell bei dir trägst oder in der unmittelbaren Umgebung finden kannst, wie z.B. Kugelschreiber, Flaschenöffner, Taschenlampe, Salzstreuer usw.

Selbstverteidigung mit Palmstick Kubotan Alltagsgegenstände


Eine Handvoll Techniken

Die wenigen ausgewählten Techniken der HCP Palmstick Methode sind schnell zu erlernen und zu konditionieren.

In Stresssituationen helfen dir 2-3 einfache handfeste Techniken mehr als ein komplexer Technikkatalog!


Mit einer Lösung gegen viele Angriffe

Der Universal-Eingang ist ein Gegenangriffskonzept zur offensiven "Verteidigung" gegen die häufigsten Angriffe und Bedrohungen. Der Eingang bietet eine(!) Universallösung, die gegen eine Vielzahl von Angriffen schützt und somit eine stressresistente Selbstverteidigungsmethode darstellt. Denn weniger ist mehr!

Beim Universaleingang spielt es keine Rolle, ob der Angreifer mit geraden Schlägen, mit Schwingern, von oben oder sonstwie kommt. Er bietet praktisch eine Lösung für viele Probleme!


...auch OHNE Schlagverstärker!

Die HCP Palmstick Methoden sind nicht nur mit dem Palmstick/Kubotan oder Alltagsgegenständen ausführbar, sondern lassen sich auch direkt waffenlos anwenden. Ein Schlagverstärker ist sehr hilfreich, aber wenn nichts zur Hand ist, geht es auch waffenlos!


Seminarinhalte

Die TeilnehmerInnen werden ihrem Kenntnisstand entsprechend in zwei Gruppen aufgeteilt.

Gruppe 1: NeueinsteigerInnen & AnfängerInnen

Keine Vorkenntnisse erforderlich!

  • Idee der Hammer Concept Protection
  • Direkte Gegenangriffe in der Nahdistanz
  • Universal-Methode gegen die häufigsten Bedrohungen/Angriffe mit Palmstick (Alltagsgegenständen) und waffenlos

Gruppe 2: Fortgeschrittene HCP'lerInnen

Vorkenntnisse erforderlich!
Grundkenntnisse des direkten Schlagens und der Ablauf des Universaleingangs sollten sitzen.

  • Optimierung der Hammerangriffe und des Universaleingangs
  • Intensivierung der Partnerübungen
  • Arbeiten mit Schutzausrüstung

Intensive Betreuung

Die TeilnehmerInnen werden durch das dreiköpfige Trainerteam intensiv betreut.

Neben HCP-Begründer Kai Kühn werden die erfahrenen HCP-Ausbilder Peter Datz und Michael Cafetzakis allen TeilnehmerInnen zur Seite stehen.


Selbstverteidigung Palmstick Düsseldorf Selbstverteidigung Seminar Düsseldorf Selbstverteidigung mit Alltagsgegenständen


Zielgruppen

NeueinsteigerInnen und AnfängerInnen

...die noch nie mit der HCP oder anderen Selbstverteidigungssystemen, Kampfkunst oder Kampfsport zu tun gehabt haben, lernen hier wichtige Prinzipien des Selbstschutzes sowie effektive Selbstverteidigung mit dem Palmstick/Alltagsgegenständen und waffenlos.

KampfsportlerInnen und KampfkünstlerInnen

...können ihr Können, Wissen und ihren Horizont erweitern und ihren Stil/System um eine einfache Selbstverteidigungsmethode ergänzen und bereichern.

HCP'lerInnen

...die die Hammer Concept Palmstick Methode schon einmal kennengelernt haben oder regelmäßig trainieren, können das bisher Gelernte vertiefen, optimieren und ergänzen.


Weiterführendes Training

Ab April 2016 können die Hammer Concept Protection Methoden (Palmstick & Halbstab) jeden Mittwoch von 19:00 bis 20:30 Uhr in Reutlingen unter der Leitung von Peter Datz trainiert werden. Für weitere Informationen bitte Peter Datz kontaktieren: Kontaktinformationen hier...


Termin

Samstag,
23. April 2016

10:00 - 14:00 Uhr


Ort

Reutlingen:

KSE Reutlingen
Gustav-Wagner-Straße 11
72760 Reutlingen
Deutschland

 

Referent

Kai Kühn
Chief Instructor der Hammer Concept Protection

Unterstützt von
Peter Datz und Michael Cafetzakis
Hammer Concept Level 1 Instruktoren


Teilnahmevoraussetzungen

  • Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich!
  • Volljährigkeit (evtl. Ausnahmen nach Absprache)

Ausrüstung

  • Sportkleidung oder bequeme Alltagskleidung
  • saubere Sportschuhe mit abriebfester heller Sohle (oder barfuss)
  • Fortgeschrittene: Schutzausrüstung (sofern vorhanden), wie Kopfschutz (mit Gitter/Visier), Ellenbogenschützer, Unterarmschützer, Handschuhe mit gewisser Polsterung (Box- oder SV-Handschuhe o.ä.), Tiefschutz.


Fragen?

Bei Fragen stehen wir dir gerne persönlich zur Verfügung.
Schreibe uns eine Nachricht...